Tigers Festival
von-oom von-oom über uns über uns 1982 - 1990 1982 - 1990 1990 - heute 1990 - heute aktuell aktuell kontakt kontakt info info von-oom von-oom über uns über uns 1982 - 1990 1982 - 1990 1990 - heute 1990 - heute aktuell aktuell kontakt kontakt info info
Click thumbnail zum vergrössern
Photography by Herbert Thees
Am Wochenende vom 10. bis 12. Juli 2009 feierte eine weitere Band aus unserer Region ein Jubiläum: die „Rock-Tigers“ wurden vor 10 Jahren gegründet. Aus diesem Anlass wollte die Band ein großes Festival organisieren. Die „Tigers“ planten, in ihrer Ur-Besetzung aufzutreten, also auch mit ihrer Brass-Band. Und ein Programm mit ihrem zweiten Bandprojekt („Cornamusa“) sollte durchgeführt werden. Die Band „revolving door“ war eingeladen, und als top-act konnte die Gruppe „Münchner Freiheit“ gewonnen werden! Im Vorfeld fragte uns Peter (der Band-Leader und ein guter alter Bekannter), ob wir nicht Lust hätten, bei diesem Festival in einer größeren Besetzung mitzumachen. Die Idee fanden wir gut: da machen wir mit! Um ein einstündiges Programm in relativ kurzer Zeit vorzubereiten, konnten wir nicht alle ehemaligen Bandmitglieder einbeziehen, obwohl sicher alle gerne mitgespielt hätten… Also, am 10. Juli spielten wir in folgender Besetzung: -  Jürgen Müller (voc., gt.) -  Bernd Körner (voc., gt.) -  Frank „Memphis“ Mewes (bgt., voc.) -  Frank „der Bucker“ Müller (dr.) -  Thomas Zitzmann (dr.) -  Wolfgang Kob (kb.) Schon die Proben in der Vorbereitung machten Spaß, obwohl die Zeit knapp war und jeder ja noch in anderen Projekten mitwirkt..
Click thumbnail zum vergrössern
Tja, der 10. Juli kam, was nicht kam war der Sommer. Es war sehr herbstliches Wetter in Neuhaus, Nebel, Regen, kalt wie im November… Also eigentlich gar kein typisches „Herrnhaus“-Wetter! Oder will jemand etwas anderes behaupten? Nun, im Zelt tat das der Stimmung keinen Abbruch, es war ein schöner Abend, für uns, für alle „Mittäter“ und ich denke auch für das Publikum.
Auf diesem Weg vielen Dank an die “Rennsteigwerkstätten” und  “Buckers” Bruder für die Bereitstellung der Proberäume!  
Vielen Dank an die „Tigers“ für die Einladung und alles Gute für eure weitere Zukunft!